„Anpfiff“ für junge Sportler

23. Juni 2014

Alpensped setzt sein ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept weiter konsequent um. Besonders die Jugendförderung im direkten Umfeld liegt den Mannheimern dabei am Herzen. Deshalb unterstützt Alpensped bereits mehrere Sportvereine, wie beispielsweise in den TSV Neckarau, die Rhein-Neckar Löwen sowie den SV Waldhof. Jetzt werden die sozial engagierten Logistiker auch eine Jugendförderung unterstützen, welche Sport, Schule, Beruf und Soziales ganzheitlich integriert: Den Anpfiff ins Leben e.V.

Der gemeinnützige Verein verfolgt das Ziel, Perspektiven für die private und berufliche Zukunft junger Sportler in der Region Rhein-Neckar zu schaffen. Konkret fördert Alpensped in den nächsten Monaten zwei wichtige Projekte in Ludwigshafen: Zum einen das Waldcamp, ein Intensivangebot für deviante und sozial benachteiligte Kids zwischen 12 und 16 Jahren. Sie werden 5 Tage, fern ab von TV, Playstation, Handy und PC in einer Selbstversorgerhütte mitten in der Natur verbringen.

In einem zweiten Projekt wird ein Deeskalations- bzw. Sozialkompetenztraining für die U19, U17 und U15 des Ludwigshafener Sport Clubs, die als besonders auffällig gelten unterstützt.

www.anpfiff-ins-leben.de

Anpfiff-ins-Leben_Logo_RGB