CO2-Kompensation

Grün, grüner … Alpensped. Als Vorreiter beim Thema Grüne Logistik ist Alpensped eines der wenigen kleinen KMU, welches nach den beiden Standards DIN EN ISO 14064 und DIN EN 16258 zertifiziert ist.

Schritt für Schritt Richtung Klimaneuralität

myclimate-logoBereits seit Anfang 2011 neutralisieren wir den Energieaufwand unserer Verwaltung und haben 2014 noch einmal deutlich zugelegt – insgesamt wurden 821,43 Tonnen CO2 kompensiert. Davon profitiert nicht allein das Klima sondern auch ein Kompensationsprojekt, das Menschen in Tansania den Zugang zu Solarsystemen und somit zu sauberem Strom ermöglicht.

CO2-Emissionen teilweise kompensiert

Dieses Projekt von myclimate, reduziert Treibhausgasemissionen durch die Einsparung fossiler Brennstoffe. Denn immerhin leben weltweit 2,5 Milliarden Menschen ohne zuverlässige Stromquelle für ihren täglichen Energiebedarf.
Sie nutzen ineffiziente Lichtquellen mit teurem Brennstoff wie Kerosin, die alle Aktivitäten stark einschränken, sobald es dunkel wird. Dagegen bietet das myclimate-Projekt der Bevölkerung mit den Solaranlagen eine saubere, der Gesundheit zuträgliche und erschwingliche Alternative zu den fossilen Brennstoffen.

Bild: Mobisol GmbH, Berlin