Herzlich Willkommen! Vitejte! Unsere Leistungen für Transporte von und nach Tschechien

Kenan Ramani

Tel.: +49(0)621 844 08-13

Kenan-Ramani_58538-500x750

Kenan Ramani

Tel.: +49(0)621 844 08-13

Rajko Tomasevic

Tel.: +49(0)621 844 08-14

Rajko-Tomasevic_58535-500x750

Rajko Tomasevic

Tel.: +49(0)621 844 08-14

Vitejte!

flagge_cz
Wählen Sie Alpensped als Ihren Nr. 1 Logistikpartner aus und lassen Sie von uns Ihre Waren von Tschechien nach Deutschland und retour transportieren. Profitieren Sie von unseren optimierten Prozessen und unserer Erfahrung innerhalb der Transportlogistik von und nach Tschechien.

Nicht nur die Automobilindustrie nimmt unsere Logistikdienstleistungen in Anspruch, wir befördern ebenfalls Produkte aus dem Maschinenbau, Compounds-Lösungen, der Nahrungsmittel- und Holzindustrie, sowie Schmiermittel und chemische Erzeugnisse.

Lassen Sie sich gleich von Ihren persönlichen Ansprechpartnern ein individuelles Angebot erstellen.
  • bis 25 Tonnen Auslastung
  • 24-48 Stunden Laufzeit
  • täglich von und nach Tschechien aus ganz Europa
  • ab 1 Palette
  • 24-72 Stunden Laufzeit
  • täglich von und nach Tschechien aus ganz Europa
  • besonders kurze Laufzeiten
  • mit Kleinfahrzeugen (7,5 to) und Bussen (3,5 to)
  • Megatrailer bis 102 cbm
  • Jumbo-Hängerzüge bis 120 cbm
  • Fahrzeuge mit Aggregat zum Kühlen oder Heizen (-/+ 30°C)
  • Schwertransporte bis 100 to
  • Überbreite bis 6 m und Überlänge bis 25 m
  • Besorgung von Ausnahmegenehmigungen
  • Gestellung von Transportbegleitungen
  • Gefahrgut-Transporte (ADR)
  • Beratung, Organisation und Abwicklung von Projektgeschäften und Verzollungen
  • Unsere TAPA-Mitgliedschaft ist wesentlicher Bestandteil unseres Sicherheitskonzeptes
  • In Tschechien steuern wir derzeit folgende Ziele an:

    Aktuell bieten wir Verkehre zu den Destinationen Prag, Brno, Ostrava, Pilsen und Liberec an. Es sind natürlich auch flächendeckende LKW-Transporte nach Tschechien möglich.

    Infrastruktur und Straßenverkehr

    Tschechien verfügt über eine gute Infrastruktur, die beste in Mittel- und Osteuropa. Das tschechische Straßennetz ist modern und umfasst 55.700 km, etwa 2000 km davon sind Autobahnen. Das Autobahnnetz ist gut ausgebaut und wird stetig erweitert. Das Raststättennetz befindet sich auf westeuropäischem Niveau.

    Für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen besteht auf Autobahnen und bestimmten Schnellstraßen eine Mautpflicht, die von der gefahrenen Strecke abhängig ist und mit Hilfe einer satellitengestützten On-Board-Unit ermittelt wird. Aufgrund seiner zentralen Lage in Europa stellt Tschechien einen optimalen Logistikstandort dar. Die Logistikbranche gehört zu den wichtigsten Sparten Tschechiens. Es stehen 5,7 Mio. Quadratmeter moderne Lagerflächen zur Verfügung, die auch genutzt werden.

    Durch die stabile Wirtschaft, die profitable Automobilindustrie und den florierenden Onlinehandel, der immer mehr ausländische Investoren anzieht, erhöht sich das Transportvolumen im Straßengüterverkehr laufend. Daher ist zu erwarten, dass Logistikdienstleistungen in Tschechien weiterhin stark nachgefragt werden.

    Wirtschaft und Außenhandel

    Tschechien ist ein hoch entwickelter Industriestaat mit einer starken Wirtschaft. Das 2019 erzielte BIP maß 224 Mrd. €, darunter 177,6 Mrd. € Exporte und 159,8 Mrd. € Importe. Besonders ist, dass die Exporte rund 85% des gesamten BIP ausmachen. Das liegt am Autohersteller Skoda.

    Zu den Hauptwarengruppen der Warenaus- und -einfuhr zählen Kfz und -teile, Maschinen und mechanische Güter sowie elektronische Erzeugnisse. Deutschland ist bei weitem Tschechiens relevantester Handelspartner, fast ein Drittel des tschechischen Außenhandels wird mit Deutschland betrieben.

    Die wirtschaftliche Lage variiert jedoch je nach Region des Landes. So ist die Wirtschaft um Prag herum überdurchschnittlich stark entwickelt, während der Osten des Landes schwache Zahlen aufweist.

    Land und Kultur

    Tschechien bzw. die Tschechische Republik ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat. Ein Drittel des Landes besteht aus Wäldern, das Landesinnere ist flach und an den Landesgrenzen ist es bergig. Die Moldau fließt als längster Fluss durch Tschechien. Es gibt außerdem vier Nationalparks und einige Naturschutzgebiete.

    Aufgrund der historisch bedingten langen Zeit der Fremdbestimmung sind tschechische Bräuche und Folklore wichtiger denn je geworden. Mit den Traditionen wird die eigene kulturelle Identität gefeiert. So werden auch viele Folklorefestivals im Land veranstaltet. In der Bevölkerung leben hauptsächlich Tschechen, aber auch Ukrainer und Slowaken. Zahlreiche tschechische Stätten wurden zum UNESCO-Welterbe erklärt.
    Einwohner:10,64 Mio.
    Fläche:78.866 km²
    Hauptstadt:Prag
    Währung:Tschechische Krone
    EU-Mitgliedja
    Kfz-KennzeichenCZ

    Stand: 2020

    Weitere Informationen:

    Scroll to Top